Helmut Martens

blank
Share |

martens
Helmut Martens

Refeudalisierung oder Überwindung des Kapitalismus

martens Refeudalisierung

Am Ende der industriekapitalistischen Wachstumsdynamik

 

248 Seiten | 2016 | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-723-4

Kurztext:

Nicht Postdemokratie, sondern Refeudalisierung scheint das Zukunftsszenario zu sein. Hinzu kommt die Rückabwicklung der Demokratie.

Forcierte neoliberale Globalisierung bietet keine ökonomischen Fortschritte, sondern verstärkt soziale Spaltungsprozesse - mit den Folgen von Kriegs- und Armutsmigration und zunehmendem Rechtspopulismus. Zugleich werden wir Zeugen nicht einfach postdemokratischer Entwicklungen, sondern beobachten soziale, ökonomische und verstärkt auch politische Refeudalisierungsprozesse.

Damit wird das demokratische Projekt der Moderne selbst zum Streitfall neu aufbrechender sozialer Konflikte. Im Zentrum des Buches stehen die sozialen Konflikte der Europakrise. Darauf aufbauend erfolgt eine Analyse der Tendenzen zu einer politischen Refeudalisierung und der dagegen entstehenden Neuansätze politischer Subjektivierung. Hiergegen wiederum setzt der Autor die Perspektive einer »neuen Wirtschaftsdemokratie«.

Der Autor:


Helmut Martens war 25 Jahre lang Mitglied des Leitungsgremiums der Sozialforschungsstelle Dortmund. Er ist Mitinitiator des Forum Neue Politik der Arbeit.

Suche Suche in www.meudalismus.dr-wo.de  

DEN DEUTSCHEN MEUDALHERREN

English Version

Mittelschicht?
Der Farbbalken
unten zeigt die
Gesellschafts-
schichten anhand
der aktuellen
Zahlen zu M1.
Es handelt sich 
hier NICHT um
Einkommen, sondern
um Geld, welches
Sie in dieser Se-
kunde besitzen
müssten.
Weitere Infos
       
Zur Erläuterung anklicken!
Aktuelle Zahlen (Jan 2019):
Geldmengen pro Haushalt /
 Veränderung p.a.:

Bar: 6.279,74 €
Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  : 53.633,81 €
M1: 59.913,55 € / +6,4%
Spareinlagen, Festgeld
  : 20.216,06 €
M2: 80.129,61 € /  +4,6%
M3: 80.938,50 € /  +4,2%
Vermögen & “Stundenlohn”
des reichsten Deutschen:

17,10 Mrd. € / 479.045 €
Die 60 DM Kopfgeld 1948
entsprechen heute:

 9.496,20 €
Der Monatslohn, um heute die Kaufkraft
der 60 DM von damals zu erhalten:

18.992,40 €
Der Bruttostundenlohn aller 
Arbeiter vom Dez. 1948
entspricht heute:
178,85 €
Geldumlaufgeschwindigkeit:
sinkt 2017 dramatisch auf 1,42
(1981 noch 6,56)
Aktuelle Themen:
Krisenpolitik - eine unendliche Geschichte
Elmar Weixlbaumer, Billionaires Club
 

50 Jahre nach
Ludwig Erhard
»Wohlstand für Alle«:


*Dr. Jürgen Borchert, Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
Weitere Infos

 


Die Bücher sind vergriffen.
Sie erhalten sie als
PDF-Datei geschenkt:


Wie der Nil in der Wüste
2007 und 2009 als PDF
 
PDF

Was auch Sie tun können!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
feudalismus-e-group
twitter.com/DrWo
Facebook: Meudalismus

 XING: Meudalismus

Stimmen Sie ab auf der Internetseite der Bundeskanzlerin!

Zeigen Sie Flagge
mit einem T- oder Polo-Shirt und passendem Spruch!

Zum Vergrößern anklicken!Zum Vergrößern anklicken!
*Damit läuft Dr. Wo in Karlsruhe herum.

Sie erhalten das “Shirt” schon mit vorbereitetem Text u. a. bei
www.shirtway.de
www.shirtpainter.com
 

Vorsicht Satire!

“Der Feudalismus von heute ist ein Feudalismus mit menschlichem Gesicht.”


Der Aufschwung ist da!


“Die richtigen Fragen”

Die Anstalt vom 05.04.2016 fast nur der Kritik am modernen Feudalismus gewidmet: